... negativ ... Blut ...

(Eigentlich wollte ich das schon früher bloggen, aber in letzter Zeit keine Gelegenheit dazu.)

Der Titel dieses Eintrags lässt auf ein sehr negatives Erlebnis schließen, doch in Wirklichkeit handelt es sich um den wahrscheinlich erleichternsten Moment meines Lebens.

Es war kurz nach meinem letzten Eintrag ... Ich war mit meinem Freund in der Drogerie um einen Schwangerschaftstest zu kaufen, den ich dann auch gleich gemacht habe. Das Ergebnis war NEGATIV. Trotzdem hatte ich noch einen Termin beim Frauenarzt gemacht ... nur um sicher zu gehen. Meine Frauenärztin bestätigte mir ebenfalls das ich nicht schwanger sei. Als ich sie fragte warum ich meine Periode noch nicht bekommen hatte, meinte sie das das wahrscheinlich daran läge das ich erst seit ein paar Monaten die Pille nehme und mein Körper sich daran noch gewöhnen muss. Als ich das hörte war ich zwar erleichtert, aber misstrauisch. Die Erklärung fand ich irgendwie fadenscheinig. Wenigstens etwas beruhigt ging ich nach Hause. Zwei Tage später setzte dann tatsächlich auch meine Periode ein.

Nun konnte ich mir sicher sein.  

11.1.14 22:17

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(12.1.14 12:58)
Nun ja , es soll ja Frauen geben, die trotz Schwangerschaft, ganz normal ihre Periode kriegen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen